Bildgröße auf Instagram und Facebook

Instagram, Facebook & Co. nehmen einen immer präsenteren Platz in unserem Leben ein.

Wenn ihr schon einmal ein Bild auf einer der Plattformen hochladen wolltet, hattet ihr bestimmt schon das eine oder andere Problem mit dem passenden Bildformat.

Hier eine kleine Übersicht für die wichtigsten Formate für Instagram und Facebook:

Instagram:

  • Quadrat (1:1) = 1080 * 1080 px
  • Querformat (1,91:1) = 1080 * 608 px
  • Hochformat (4:5) =  1080 * 1350 px
  • Storys (9:16) = 1080 * 1920 px

Facebook:

  • Titelbild = 820 * 312 px (auf dem Smartphone 640 * 360 px)
  • Bilder = 1200 * 630 (Angezeigt werden die Bilder im Feed mit 470 * 504 px und können dann per Klick vergrößert werden)
Info
Pixel (px) = Bildpunkte
1 Inch = 2,54 cm
Dpi = dots per Inch (Bildpunkte pro Inch)
Beispiel: Auflösung von 72dpi = 72 Bildpinkte pro Inch (2,54 cm)  

Natürlich spielt aber nicht nur die Bildgröße eine wichtige Rolle, sondern auch die Dateigröße und die Auflösung. Denn im Web sollten Bilder so klein wie möglich sein um sie schnell hochladen zu können. Außerdem können kleine Bilder natürlich auch schneller geladen werden.

  • Die Bildgröße sollte 2000 Pixel nicht überschreiten.
  • Die Bildauflösung sollte zwischen 72 und 120 dpi liegen.
  • Als Dateiformat sollten JPG (gute Farben für Fotos und komprimierte Größe) und PNG (Möglichkeit für transparente Hintergründe) verwendet werden.

So könnt ihr die Auflösung ganz leicht bei Photoshop ändern:

Öffnet das Bild > Geht auf “Bild” im Dialogfeld > wählt dann “Bildgröße” aus > stellt die gewünschte Größe oder Auflösung ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.