Vier Kriterien, um bei Google auf Seite 1 zu kommen

Was braucht Ihr, um mit Eurer Webseite bei Google auf Seite 1 zu landen? Geht es nach Dieter Petereit braucht Ihr dazu eines jedenfalls nicht, nämlich „Pseudowissenschaftliches Schamanentum“. In einem informativen und erfrischenden Beitrag schreibt er, dass man weder viel Geld noch viel Zeit für Suchmaschinenoptimierung aufwenden muss. Wer vier Dinge beherzigt – so Petereit – hat gute Chancen auf eine gute Platzierung bei Google. Den lesenswerten Beitrag findet Ihr auf Petereits Portal drweb.de.

Bei Google auf Seite 1 kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.